Rückblick auf das Jahr 2017

Im Beisein unserer 1. Vorsitzenden Frau Dr. Gabriele Lorenz und unseres Bürgermeisters
Herrn Martin fand am 07.04.2018 unsere Jahreshauptversammlung statt.
62 Mitglieder hatten sich in der Gaststätte „Deutsches Haus“ eingefunden.
Der Rechenschaftsbericht, vorgetragen vom 1. Vorsitzenden Jürgen Lang, listete 92
Veranstaltungen auf. 23 Arbeitseinsätze mit 558 Beteiligten, die ca. 1400 Arbeitsstunden
leisteten. Es wurden Wanderwege ausgeschildert, Wanderhütten und Wanderrastplätze
gesäubert, die Otto-Peuschel- Ecke gepflegt, Bänke gebaut und aufgestellt und an der
Rosenbuschzeche Erhaltungs- und Pflegearbeiten geleistet. Der Rundwanderweg um
Crottendorf ist nun neu beschildert und der Rastplatz am Schießberg wurde neu gestaltet.
Dank allen Mitstreitern.
Aber wir haben nicht nur gearbeitet. Theater- und Museumsbesuche, Heimatabende,
Grillfeste, Spiel- und Bastelabende bereicherten unser Vereinsleben. Natürlich wurde auch
gewandert. 19 große und kleine Wanderungen fanden statt. Mit 313 Teilnehmern wurden
insgesamt 6004 km erwandert.
Besondere Höhepunkte waren die Vereinsausfahrt in die Rhön, die Märchenwanderung mit
61 teilnehmenden Kindern und der Liederabend zum 150. Geburtstag Otto Peuschels.
Unserem Kassenwart gilt ebenfalls ein großer Dank, ohne gute Planung der Gelder könnte
nicht so viel durchgeführt werden. Dank auch allen Helfern und Mitstreitern bei der
Durchführung des Weihnachtsmarktes.
5 Heimatfreunde wurden mit einer Auszeichnung für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Monika Tietze, Ralf Schwind sowie Karl- Heinz und Petra Müller erhielten das
Ehrenabzeichen mit vergoldetem Schlägel und Eisen für ihre geleistete Arbeit.
Der Abend klang mit einer musikalischen Unterhaltung aus. Dabei brachten uns „De Ingrid
un de Mahrgusch“ aus Drebach immer wieder zum Lachen.
Für das Jahr 2018 stehen schon wieder viele Vorhaben in unserem Jahresplan. Schaut doch
auch mal auf unsere Internetseite.
Wer Lust hat, an unseren Aktivitäten teilzunehmen, ist jederzeit herzlich willkommen, auch
ohne Mitgliedschaft.

Martina Wolf
Schriftführerin